StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Weather & Date

12.Juli 2010.

Die Sonne geht langsam unter und der Mond erscheint am Himmel. Es ist KEIN Vollmond. Die Temperaturen liegen bei 18°. Der Abend kommt zum Vorschein.

Zeit: 19-24 Uhr

Unser Plot


Ein Plot ist in Planung. Genaueres erfahrt ihr in den nächsten Tagen.
Die neuesten Themen
» Los Angeles - a famous normal Life
So Jul 01, 2012 7:41 am von Soul of Mystic Falls

» Bloody Secret
So Jun 17, 2012 8:24 am von Gast

» Jacksonville -Supernatural is comming in Town
Do Jun 14, 2012 1:09 am von Soul of Mystic Falls

» You've gotten into my Bloodstream | a New another World of Vampire Diaries
Mi Mai 23, 2012 3:02 am von Soul of Mystic Falls

» Bewerbung Bis(s) wahre Liebe siegt!
Do Mai 17, 2012 9:23 pm von Soul of Mystic Falls

» (Anfrage) Twilight- Bis(s) zum Ende der Welt
Fr Mai 11, 2012 3:21 am von Soul of Mystic Falls

» Fragen & Probleme
Di Mai 08, 2012 8:56 am von Gast

» Los Angeles a famous normal life
Sa Apr 28, 2012 2:41 am von Gast

» What are you hiding ?
Sa Apr 21, 2012 11:32 pm von Soul of Mystic Falls

» before the storm came - back to the beginning
So Apr 15, 2012 6:41 am von Soul of Mystic Falls


Austausch | 
 

 before the storm came - back to the beginning

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Soul of Mystic Falls



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 18.12.11

BeitragThema: before the storm came - back to the beginning   So Apr 15, 2012 6:41 am

before the storm came - back to the beginning


VOR HUNDERTEN JAHREN AUF EINER
SCHOTTISCHEN HALBINSEL:

Vier junge Hexen und Zauberer saßen an einem Feuer in der Nähe des Meers. Der Sand auf denen sie saßen war noch warm von der Sonne, die schon seit drei Stunden nicht mehr schien. " ... und was meint ihr dazu?" endete einer der vieren - ein junger Mann mit braunem Haar und weichen Gesichtszügen. "Eine Zauberschule?" fragte eine brünette Frau skeptisch. Dann erhob sie sich. "Ich bin dafür!" Die andere Frau erhob sich ebenfalls und stimmte der ersten zu. "Salazar?" fragte der junge Mann. Der andere hob den Blick und ein schiefes Lächeln zeigte sich auf seinen Zügen. "Wenn es denn unbedingt sein muss." Die anderen drei nickten. Und so begannen sie sich zusammen auf die Suche nach einem geeignetem Ort für die besagte Zauberschule zu machen. Sie wanderten ein Jahr durch die ganze Welt. Von Schottland nach Afrika, von Afrika nach Irland, von Irland nach England und weiter Quer durch die gesamte Welt - bis sie wieder auf der schottischen Halbinsel waren, wo sie den Beschluss gefasst hatten. Zusammen entschlossen sie, die Zauberschule auf dieser Halbinsel zu errichten. Und so begannen sie die Schule zu errichten - Tage, Wochen, Monate - Jahre später war das große Schloss dann endlich fertig! Alle waren soweit zufrieden, bis Salazar Slytherin fragte, wer auf diese Schule sollte. Die anderen drei, entschieden, dass alle mit magischen Fähigkeiten aufgenommen werden dürfen - Slytherin aber war dagegen. Seiner Meinung nach, sollten nur Schülerinnen und Schüler angenommen werden, welche durch und durch magisch waren. Und so kam es zum Bruch der Freundschaft. Slytherin wand sich von den anderen dreien ab und erschuf eine Kammer, tief unter dem Schloss. Sein Erbe würde zurückkehren und die Schule bereinigen.


ZAUBEREIMINISTERIUM - 1942:

Mit langen, leisen Schritten bahnte er sich einen Weg durch das Ministerium. Sein Ziel war der Raum des Ministers, während er unauffällig durch seinen Arbeitsplatz wanderte und dann irgendwann in einen Aufzug stieg kam es den anderen so vor, als würde er einfach nur einen kleinen Auftrag ausführen - was niemand wusste, er überbrachte eine Nachricht, verfolgte einen Plan und war fest entschlossen, dass alles klappte. "Imperio" war das einzigste, was der junge Mann sagte, bevor er lächelte. "Und nun lieber Minister, werden sie eine Versammlung einberufen und folgendes verkünden ..." Es dauerte keine Stunde, da war die geforderte Versammlung einberufen und das gesamte Ministerium hatte sich versammelt. "Meine Lieben Damen und Herren. Ich habe wichtige Dinge zu verkünden. Erstens: Hiermit gebe ich meinen Rücktritt bekannt! Mein nachfolger wird dieser junge Mann sein: Pollux Black." Man sah einige erschrockene Gesichter, andere verzogen ihr Gesicht zu einem bösartigem Grinsen. Leises Gemurmel begann bis sich jemand nach ein paar Minuten räusperte. "Ich fahre nun fort .. Ich habe den Auftrag diese zwei Prophezeiung en zu verkünden:

PROPHEZEIUNG #1
Aus dem Schoße eines jedem der Vier, die einst Mut, Weisheit, Treue und List verbanden und Magie neuem Glanz und Schutz verliehen, soll ein Nachkömmling hervorgehen, der das alte Erbe antreten und neuen Zusammenhalt schaffen soll. Jeder der Vier soll begleitet und geschützt werden, von allem Anfang der Magie. Die Klarheit des Wassers dem Erben Gryffindors. Die Stärke des Windes der Erbin Ravenclaws. Die Leidenschaft des Feuers dem Erben Slytherins. Die Ruhe der Erde der Erbin Hufflepuffs. Ein Kreis der einst zerbrochen, soll nun erneut bestehen und aus dem Zusammenhalt der vier Seelen ungeahnte Kräfte hervorgehen.

PROPHEZEIUNG #2
Wer alleine ist, kann es nicht schaffen. Nur zu zweit ist ein gelingen möglich, alt und jung müssen sich zusammenschließen, Seite an Seite wird gekämpft, bis zum bitterem Ende, Vertrauen und Weisheit ist gefragt, durch List wird man hier nur bestraft. Also sucht einen Weg um Vertrauen zu finden und eine neue Freundschaft zu binden. Wird dies geschafft, so beginnt eine neue Ära der Macht, was im verborgenem lag, wird nun ans Licht kommen - wer hofft wird verlieren und wer kämpft wird gewinnen. Doch am Ende wird nur einer stehen und die Herrschaft haben oder alles wieder ins Lot bringen.


Ein Raunen ging durch die Reihen, dann wurde aufgeregt miteinander getuschelt. Im nächsten Moment aber, war es schon wieder Still. Dieses Mal hatte Pollux Black die Stimme erhoben. "Nun, haben sie nicht zu Arbeiten?" donnerte seine Stimme durch die großen Hallen des Ministeriums und im nächsten Moment rannten alle los um auf ihren Platz zu gehn. "Nun wird sich einiges ändern, oder?" fragte eine junge Frau ihren Mann. Dieser nickte nur und ging - ein Grinsen im Gesicht - weiter.


A LITTLE BIT ABOUT HOGWARTS ...

KIMBERLY DOMENICO, 16 JAHRE
über Hogwarts ...
"Hallö'chen!! Ich soll ihnen was über Hogwarts und meine Einstellung zu diesem Schloss sagen? Gerne doch! Ich liebe Hogwarts - es ist mein Zuhause. Dort habe ich Freunde und Feinde. Und ich ich liebe beide zu gleichem Teil, denn wenn ich sagen würde ich wäre froh meine Feinde nicht zu kennen - ich müsste Lügen. Obwohl sie mich hassen und ich sie manchmal, haben sie mir geholfen mich zu definieren."
SELENA DOMENICO, 16 JAHRE
über Hogwarts ...
"Wie ich Hogwarts so finde und meine Einstellung dazu? Naja. Meiner Meinung nach, laufen da ziemlich viele Deppen rum, wie zum Beispiel Gryffindors und so. Die meisten sind einfach viel zu nett. Aber an sich finde ich eigentlich, dass es nichts besseres als Hogwarts gibt. Es ist mir mittlerweile fast wichtiger als mein wahres zuhause. Dort sind meine Freunde. Was brauche ich mehr?"
COSIMA KNIGHT, 15
über Hogwarts ...
"Hogwarts ist toll, ich liebe es hier. Es gibt wirklich keinen schöneren Ort um das Zaubern zu erlernen. Ich hoffe ich schaffe einen guten Abschluss. Am liebsten würde ich aber für immer hier bleiben. Für immer in der fünften Klasse sein. Das wäre einfach nur wundervoll. Hier erlebt man so vieles und ich kann gar nicht oft genug sagen, wie sehr ich Hogwarts liebe! "


TYLER EVANS, 17
über Hogwarts ...
"Ich verstehe nicht, wieso sie mich so einen schei* fragen?! Hogwarts ist doch genauso wie jede andere Schule - nervig. Das einzig gute hier ist, dass man den umgang mit Magie lernt. Mehr aber auch nicht. Klar, die Leute aus meinem Haus - Slytherin - sind natürlich super aber der Rest? Wie kann man nur Schlammblüter auf diese Schule lassen? Unverständlich. Und die Lehrer kapieren auch nichts. Unfähiges Personal - was ist anderes zu erwarten?!"

KURZE INFORMATIONEN

Prepotter RPG | MPL 1000 Zeichen | Rating: FSK14. Zusätzlich bieten wir einen Ü16-Bereich für die Älteren. | Unser RPG setzt im Jahr 1942/1943 an, dem 6. Schuljahr von Tom Riddle & Co | Fiktive sowie Buchcharaktere sind erwünscht. Dies gilt nicht für die Charaktere aus der Potter-Ära | Posting: Es wird in der 1. oder 3. Person Singular Präteritum geschrieben | Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung

LINKS

BOARD | TEAM | REGELWERK | WANTED/UNWANTED | GESUCHE | WANNA BE? | SUPPORT BEREICH

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
before the storm came - back to the beginning
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ex back geglückt
» The Legende of Spyro a New Beginning
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
» The Hunger Games - We are back
» [09.05.2015] 1. THE EAST STRIKES BACK - Liveticker

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wherever you will go :: Wanna be? :: Anfragen-
Gehe zu: