StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Weather & Date

12.Juli 2010.

Die Sonne geht langsam unter und der Mond erscheint am Himmel. Es ist KEIN Vollmond. Die Temperaturen liegen bei 18°. Der Abend kommt zum Vorschein.

Zeit: 19-24 Uhr

Unser Plot


Ein Plot ist in Planung. Genaueres erfahrt ihr in den nächsten Tagen.
Die neuesten Themen
» Los Angeles - a famous normal Life
So Jul 01, 2012 7:41 am von Soul of Mystic Falls

» Bloody Secret
So Jun 17, 2012 8:24 am von Gast

» Jacksonville -Supernatural is comming in Town
Do Jun 14, 2012 1:09 am von Soul of Mystic Falls

» You've gotten into my Bloodstream | a New another World of Vampire Diaries
Mi Mai 23, 2012 3:02 am von Soul of Mystic Falls

» Bewerbung Bis(s) wahre Liebe siegt!
Do Mai 17, 2012 9:23 pm von Soul of Mystic Falls

» (Anfrage) Twilight- Bis(s) zum Ende der Welt
Fr Mai 11, 2012 3:21 am von Soul of Mystic Falls

» Fragen & Probleme
Di Mai 08, 2012 8:56 am von Gast

» Los Angeles a famous normal life
Sa Apr 28, 2012 2:41 am von Gast

» What are you hiding ?
Sa Apr 21, 2012 11:32 pm von Soul of Mystic Falls

» before the storm came - back to the beginning
So Apr 15, 2012 6:41 am von Soul of Mystic Falls


Austausch | 
 

 Heath Ryan Scott

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Heath Ryan Scott   So Jan 15, 2012 9:16 am

know thy enemy
» NAME;
    Mein ganzer Name lautet Heath Ryan Scott, ein Name, mit dem ich sehr zufrieden bin.


» NICKNAME´S;
    Eigentlich nennen mich alle nur Heath, denn was soll man daran noch kürzen?


» ALTER;
    Mit meinen neunzehn Jahren befinde ich mit mitten im Leben.


» WERWOLF;
    Seit ich den Fluch ausgelöst habe bin ich schneller, stärker, habe immer den Drang in Bewegung zu sein und habe geschärfte Sinne.




children of the damned
» WOHNORTE;
    Geboren wurde ich in New York, und aufgewachsen bin ich dort auch, aber vor Kurzem lebe ich alleine und bin nach Mystic Falls gezogen.


» GESINNUNG;
    Was ich bin, kann ich nicht genau sagen. Ich habe mich keiner Seite angeschlossen, weswegen ich wohl neutral bin.


» FAMILIE;
[list]Vater: James Scott ~ 46 Jahre alt ~ Banker & Hotelinhaber ~ eher schlechte Beziehung
Mutter: Lydia Scott, geb. Lynch ~ 43 Jahre alt ~ Hotelinhaberin ~ angespannte Beziehung
Geschwister: Matthew Scott ~ 17 Jahre alt ~ Schüler ~ sehr gute Beziehung
Alyssa Scott ~ 15 Jahre alt ~ Schülerin ~ sehr gute Beziehung

» SATUS;
    Im Moment bin ich Single, aber ich lasse mich auch so gut wie nie auf irgendwas Festes ein. Stattdessen vertreibe ich mir die Zeit lieber mit verschiedenen Frauen, wie es auch so viele Männer tun.


» BERUF;
    Ich bin seit circa einem Jahr mit der Schule fertig, und im Moment mache ich eigentlich gar nichts.



let the right one in
» AUSSEHEN;
    Mein Aussehen dürfte leicht zu beschreiben sein. Ich bin groß gewachsen, mit 1,91m überrage ich schon viele andere. Zumdem bin ich sehr kräftig und muskulös, was aber auch nur vielen Stunden Training zu verdanken ist, und ich muss zugeben, dass ich damit schon sehr gerne angebe. Ich habe blonde Haare, die nicht wirklich lang, aber auch nicht nur stoppellang sind. Meine Augen haben schon viele Frauenherzen zum Schmelzen gebracht, denn so ein blau-grün findet man nicht oft. Mein Gesicht ist ziemlich markant und mit harten Zügen versehen, was mich aber nicht stört, ganz im Gegenteil. Ich bin wirklich äußerst zufrieden mit meinem Aussehen, und ich weiß, dass nicht nur ich das bin.


» CHARAKTER;
    Mein Charakter ist schon etwas komplizierter, und es gibt nur wenige, die auf Anhieb mit mir klar kommen. Ich bin allgemein sehr selbstbewusst und weiß was ich will, und ich versuche, meine Schwächen nicht allen zu offenbaren. Deshalb bin ich zu Fremden oft kühl und unnahbar, denn wenn ich mich jedem öffnen würde, wäre ich angreifbarer. Mein Humor ist allgemein eher kühl, auch wenn ich mich in diesem Punkt an meinem Gegenüber sehr gut anpassen kann. Dazu kommt noch, dass ich ziemlich arrogant und selbstüberzeugt bin, was viele nicht ausstehen können, aber ich stehe dazu.
    Zu Freunden kann aber jedoch ganz anderst sein. Zuvorkommen und treu, so werde ich oft von denjenigen beschrieben, denen ich vertraue und die ich schätze. Es gibt nicht wirklich viele, die mein Ansehen erlangen, aber wenn jemand es einmal geschafft hat, verliert er es nie wieder. Vertrauensbrüche kann ich überhaupt nicht ausstehen und es ist in meiner Ansicht das Schlimmste, was ein Freund tun kann.


» STÄRKEN & SCHWÄCHEN;
  • Treue
  • Einfühlsamkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Zuvorkommend
  • Zielstrebigkeit

  • Arroganz
  • Unnahbarkeit
  • kühlen Humor
  • Schwer Überzeugbar
  • Misstrauen


» VORLIEBEN & ABNEIGUNGEN;
  • Freundschaft
  • Party's
  • Rebellisches Verhalten
  • Unbeschwertheit
  • Zeit für mich

  • Vollmond
  • Regeln
  • Ernsthaftigkeit
  • Geheimnisse
  • [Vertrauensbrüche


» GESCHICHTE;
    Ich wurde in New York geboren, genauer gesagt in Manhattan. Ja, das ist der Stadtviertel der Reichen und Wohlhabenden, und nein, ich bilde mir nicht wirklich viel darauf ein. Mein Vater ist Inhaber einer Bank und und meiner ganzen Familie gehörte eines der schönsten Hotels von New York, aber mich hat das nie groß interessiert. Ich hatte auch nie Interesse daran, irgendwann mal das alles zu übernehmen, und ich glaube, meine Eltern haben sich all die Jahre total für mich geschämt...
    Aber fangen wir mal ganz vorne an. Ich wurde am 11. November geboren, als Einzelkind, zumindest damals noch. Nach mir kamen noch meine beiden kleinen Geschwister, die, wie ich zugeben muss, viel mehr den Erwartungen meiner Eltern entsprechen als ich das tue. Meine Kindheit war voll mit allem, was ein Kind brauchte... Viel Spielzeug, viel Essen, ich bekam immer, was ich wollte und so weiter... Nur eines hat mir die ganzen Jahre gefehlt, und das waren meine Eltern. Sie waren so gut wie immer auf Geschäftsreisen oder waren einfach „zu beschäftigt“, als dass sie mit ihren drei Kindern Zeit vertreiben konnten.
    Das hat mich schon nach ein paar Jahren ganz schön genervt, weswegen ich anfing, rebellisch zu werden. Ich habe seitdem so gut wie nie das getan, was sie wollten, stattdessen immer mit Absicht das genaue Gegenteil davon. Ich habe das Geld verplempert, meistens in irgendwelchen billigen Klubs, und mir war es egal, was meine Eltern davon hielten. Aber sie hielten wahrscheinlich sowieso nicht so viel von mir, weswegen mir das alles ziemlich egal war.
    Aber erst vor ungefähr einem Jahr geriet das alles aber ein wenig aus den Fugen. Ich war auf einer Party und ließ mal wieder total den Rebellen aus mir heraus, als sich ein Typ total aufregte, weil ich ihm ein bisschen seines Getränks auf das T-Shirt geschüttet hatte. Ich wehrte erst noch ab und sagte, er solle wieder runter kommen, aber dieser Junge hatte schon einiges getrunken und wurde aggressiv, bis er sich auf mich stürzte und das alles in einer Prügelei endete. Und bevor ich mich versah, hatte ich den Typ aus Notwehr gegen einen Tisch geschuckt und ihm somit das Genick gebrochen... Ich konnte im ersten Moment gar nicht glauben, dass das passiert war, überhaupt, dass er tot war, bis jemand den Krankenwagen rief und die sagten, dass für ihn nichts mehr zu machen war. Ich war so am Boden zerstört und konnte das einfach nicht realisieren, aber es traute sich auch keiner, etwas gegen mich zu sagen, immerhin gehörte meine Familie zu den Reichsten von New York. Meine Eltern waren es letztendlich, die es schafften, mich ganz von dieser Schuld frei zu sprechen, aber trotzdem habe ich noch heute diese unheimlich schlechte Gewissen.
    Mir wurde vorgeschlagen, erst einmal New York zu verlassen, bis der Vorfall größtenteils vergessen war. Was mir nicht klar war, war, dass ich mit diesem Mord das Wolfsgen in mir ausgelöst hatte, denn davon hatte mir bisher noch nie jemand erzählt. Zum Glück verbrachte ich die erste Vollmondnacht danach alleine in einer Straße. Sowas tat ich nach dem Abend, an dem ich den Typen getötet hatte, öfter, um nach zu denken... Aber seit dieser Vollmondnacht wurde mein Leben völlig umgekrempelt. Plötzlich überfielen mich höllische Schmerzen und alle meine Knochen brachen von alleine... Es dauerte Ewigkeiten, bis diese Schmerzen vorbei waren, und am nächsten Morgen fand ich mich nackt ein paar Straßen weiter wieder, und konnte mir das alles nicht erklären... Was war mit mir los? Ich wusste, dass ich zu einem Werwolf geworden war, aber warum, das wusste ich nicht.
    Seit diesem Zeitpunkt wollte ich einfach nur noch weg aus New York, und zog deshalb nach Mystic Falls. Warum ich gerade nach Mystic Falls ging, das hatte mehrere Gründe. Unter diesen war auch einer namens Phoebe Whitehead, eine Jugendfreundin von mir, die aber im Alter von fünf Jahren weggezogen war. Ich wollte sie schon lange einmal wieder sehen, weshalb ich Mystic Falls wählte.
    In der Vollmondnacht darauf sperrte ich mich in meinen Keller ein, den ich am Morgen darauf total verwüstet auffand. Ich merkte, dass diese Gestalt, die ich in Vollmondnächten war, wahrscheinlich auch Menschen angreifen würde, weswegen ich mich seitdem immer in den Keller einschloss.







» AVATAR;
    Alex Pettyfer *-*


» WEITERGABE?;


» REGELN GELESEN?;
    Das hatten wir doch schonmal Very Happy


» ZWEITCHARAKTER;
    Katherine Pierce *-*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heath Ryan Scott   Mo Jan 16, 2012 8:10 am

Ready, und sorry wenn das alles nen bissi komisch ist, ich war so schreibfaul xD
Nach oben Nach unten
Jareth
Admin


Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 10.12.11

BeitragThema: Re: Heath Ryan Scott   Mo Jan 16, 2012 8:33 am

Mein WOB hast du Smile Interessanter Chara (und gute Ava Wahl *-* Alex Pettyfer is geil xD)

____________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heath Ryan Scott   Mo Jan 16, 2012 8:34 am

Uh das ging schnell *-* dankeschön Linalein<3
jaaa Alex ist sowas von heiß *-* haha Very Happy
Nach oben Nach unten
Bonnie Bennett
Admin


Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 10.12.11

BeitragThema: Re: Heath Ryan Scott   Mo Jan 16, 2012 9:39 am

Mein WoB ebenfalls Smile

____________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heath Ryan Scott   Mo Jan 16, 2012 9:43 am

<3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heath Ryan Scott   Heute um 12:59 pm

Nach oben Nach unten
 
Heath Ryan Scott
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ryan* - Steckbrief
» Kann gelöscht werden~
» The Tribe - eine neue Welt *SPOILER*
» [Steckbrief] Wer ist Josh Hutcherson?
» Destiny-Rose Ryan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wherever you will go :: Citizens of Mystic Falls-
Gehe zu: